Hörendes Gebet – was ist das?

Gott hören?

Es gibt ganz unterschiedliche Formen, wie Menschen Gott hören können: beim Lesen der Heiligen Schrift etwa, durch eine Predigt, im Hören auf die Stimme des eigenen Gewissens oder auch in der Begegnung mit der Schöpfung Gottes. Und nicht zu vergessen: durch das Gebet.

„Hörendes“ Gebet ist zunächst einmal einfach eine Form des Betens, bei dem nicht Bitte, Dank, oder Anbetung im Zentrum stehen, sondern das Hören auf Gottes Reden – und zwar konkret in meine persönliche Situation hinein. Was auch immer meine Anliegen sein mögen – im Hörenden Gebet lege ich sie zunächst einmal beiseite um mich ganz auf Gott auszurichten und seine Impulse zu empfangen.

Nun haben manche Leute Schwierigkeiten bei dem Gedanken, dass Gott persönlich reden sollte, und das auch noch zu ihnen. Schaut man sich aber die 2.000 Jahre Geschichte der Kirche an, so findet man zu allen Zeiten Menschen, die das ganz selbstverständlich erlebt und praktiziert haben, oft ganz unspektakulär, manchmal aber auch eher außergewöhnlich …

Pages: 1 2 3